Classic | News

WM Damen und Herren Las Vegas

Beim 2.Start im TRIOwettbewerb konnte sich das Damentrio Janin Gabel, Tina Hulsch und Patricia Luoto als einzige für die Finalrunde qualifizieren. Sie erreichten mit 3785 Pins (210,28) den 2.Platz und spielen am 03.12.17 um 09.30 Uhr Ortszeit im Halbfinale gegen das TRIO aus Taipei Shu-Wen Su, You-Fen Pan und Chia-Chen Chou.

Das zweite TRIO mit Nadine Geißler, Janin Ribguth und Birgit Pöppler konnten zwar nicht an der Leistung von der 1.Runde anknüpfen aber sie erreichten einen sehr guten 8.Platz mit 3655 Pins (203,56).

Bei den Herren war es ähnlich. Auch hier konnten die TRIOS nicht an der Leistung von der 1.Runde anknüpfen. Das TRIO mit Andreas Gripp, Timo Schröder und Frank Drevenstedt konnten ihren 4.Platz nicht verteidigen und rutschen mit 3682 Pins (204,56) auf den 8.Platz ab. Das zweite TRIO mit Pascal Winternheimer, Tobias Börding und Oliver Morig hatten schon einen großen Rückstand zu Platz 4 aber auch sie konnten ihren Platz nicht halten und landeten auf Platz 33 mit 3524 Pins (195,78)

Wir drücken die Daumen für unsere Damen im Halbfinale.

Heute und Morgen laufen die Vorrunden in den Mannschaftswettbewerben. Hier wird eine 6er Serie (2x 3 Spiele) nach dem bekannten Modus durchgeführt. Das Halbfinale und Finale für die TEAMS findet auch am 03.12.17 statt. Das interessante in diesem TEAMwettbewerb ist, das dies im Bakersystem nach dem Modus "BEST of THREE" durchgeführt wird.

von WW