Classic | Jugend | Meisterschaften | Deutsche Meisterschaften | 2019

Kurzberichte DJM des DKBC

 

 

Bei den DJM des DKBC vom 7-10 Juni 2019 in Ludwigshafen-Oggersheim belegten bei den U14-Weiblich-Mannschaftswettbewerben das Team aus SKC Höchst mit 1579 Kegel Platz 12 - beste Spielerin war Franziska Hallstein mit 421 Kegel.

Bei den U18-Mannschaften belegte das Team der SKV Lorsch bei den U18 männlich Platz 10 mit 1976 Kegel - bester Spieler war Sean-Meikel Ranft mit 510 Kegel.

Bei den Einzelmeisterschaften treten für Hessen an:

U14 weiblich Franziska Hallstein (SKC Höchst) - sie belegte mit 409 Kegel Platz 24.

U18 weiblich Leonie KIlian (SKV Lorsch) - sie schaffte mit 532 Kegel (PLatz 10) die Qualifikation für den Endlauf - dort spielte SIe 488 Kegel und belegte mit Gesamt 1020 Kegel Platz 11 - Glückwunsch, denn das bedeutet einen weiteren Startplatz für 2020.

U18 männlich Niklas Sperzel (KV Rothenbergen) - er spielte 509 Kegel - Platz 21.

Diese Wettbewerbe finden am 9 und 10 Juni statt.

 

Stand: 10 Juni 2019 20:00 Uhr

Bericht zu den Einzelmeisterschaften

Dieser Bericht mit Bildern (DCU e.V.)  (PDF) - und der Link zur Homepgae der DCU e.V.

 

Bei den Deutschen Mannschaftseinzelmeisterschaften der DCU e.V: in Weinheim starteten in der Kategorie U14 weiblich fünf, bei der U14 männlich sieben Starter, bei der U18 weiblich fünf Starterinnen und bei der U18 männlich sieben Starter und Titelverteidiger Max Bäcker. In den Endlauf zogen folgende Sportler ein:

U14 weiblich: Layla Knebel (399 Kegel), Cèlin Affeè (416 Kegel und Mandy Kucka mit 417 Kegel.

U14 männlich: Timo Bäcker 402 Kegel, Justin Williamson 403 Kegel, Darius Agricola 407 Kegel und Pascal Rüttiger mit 477 Kegel.

U18 weiblich: Laura Hasenstab 413 Kegel, Tizia Agricola 470 Kegel und Lea Birkofer 473 Kegel.

U18 männlich: Tom Kirsch 451 Kegel, Max Bäcker 459 Kegel, Niels Jammer 462 Kegel und Raphael Spalding mit 486 Kegel.

Im Endlauf konnten sich dann folgende Sportler einen Podiumsplatz erkämpfen:

Bei der U14 weiblich schaffte es leider niemand aufs Podest - Layla Knebel war mit 399+403 = 802 Kegel  auf Platz 5 beste Hessin.

Bei der U14 männlich wurde Pascal Rüttiger mit 472+431 = 908 Kegel überragend Deutscher Meister.

Bei der U18 weiblich wurde Tizia Agricola mit 470+483 = 933 Kegel knapp vor Titelverteidigerin Jennifer Sommer Deutsche Meisterin! Platz 3 ging mit 472+441 = 914 Kegel an Lea Birkofer. Alle drei Mädels lieferten sich einen begeisterten Kampf.

Bei der U18 männlich wurde Raphael Spalding mit 486 + 452 = 938 Kegel Deutscher Vizemeister.

Die U10 hatte ihren Wettkampftag am Sonntag - dort starteten je insgesamt neun Sportler und Sportlerinnen. Sie belegten folgende Plätze:

U10 - weiblich - Emilia Lehr mit 507 Kegel PLatz 4, Kira Nagel mit 446 Kegel Platz 7, Penelope Reeg mit 407 Kegel Platz 8 und Pearl Fenkl mit 385 Kegel Platz 10.

U10 - männlich - Hendrik Lüftner mit 530 Kegel Platz 3, Fin Martin Kraft mit 503 Kegel Platz 4, Moritz Bredlow mit 503 Kegel Platz 5 und Robin Schmitt mit 487 Kegel Platz 6.

 

Fazit: 2x Gold, 1x Silber und 2x Bronze für Hessen - das kann sich sehen lassen. Glückwunsch an alle, die auf dem Podest standen - jede Medaille hat ihren Wert! Danke auch an die Eltern und Betreuer für den fleißigen Einsatz bei der Jugendarbeit.

Kurzbericht über die Mannschaftsmeisterschaften der DCU e.V.

Bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Jugend war Hessen nicht so erfolgreich wie in den letzen Jahren, aber dennoch gibt es einige gute Nachrichten.

Mannschaftsmeister bei der U18 männlich wurde der KV Aschaffenburg (1822 Kegel) vor KV Eppelheim (1763 Kegel).

Bei der U18 weiblich belegte Bad Soden Salmünster (1740 Kegel) nach hartem Kampf Platz 2 - 17 Kegel hinter KV Nußloch. Der KV Riederwald belegte Platz 3 mit 1645 Kegel.

 

Bei den Mannschaftswettbewerben der U14 konnten die Mädels zwei Medaillien holen: Die SG Arheiligen errang mit 1620 Kegel Silber vor SKV Mörfelden, die mit 1503 Kegel Bronze gewannen. Die drei hessischen U14-Männlich Teams schafften es hingegen leider nicht aufs Treppchen.

Glückwunsch an alle Medaliiengewinner.

 

 

Anti-Dopingliste (Gültig für beide Verbände) - (PDF)

 

Die DJM der DCU findet vom 30 Mai 2019 bis 02 Juni 2019 in Weinheim statt. 

 

Adresse: 69469 Weinheim - Witzlebenstr.4

 

Alle tagesaktuellen Informationen dazu findet ihr auf der Homepage der DCU e.V.

 

Die DJM des DKBC e.V. findet vom 07 Juni 2019 bis 10 Juni 2019 in Ludwigshafen-Oggersheim statt.

 

Adresse: 67071 Ludwigshafen - Altstadtplatz 15

 

Ausschreibung DKBC (PDF) - Zeitplan (PDF) und Durchführungsbestimmungen (PDF)

 

Stand: 30 April 2019